Ruff Cycles – The Ruffian – E-Bike Beachcruiser

E-Bikes und Chopper erfreuen sich einer stetig wachsenden Beliebtheit. Der deutsche Hersteller Ruff Cycles kombiniert nun beides und entwickelt mit The Ruffian ein stylisches und praktisches Chopper-Elektrofahrrad.

Sei es, um damit zur Arbeit zu gelangen oder um eine ausgedehnte Fahrrad-Tour zu unternehmen: Immer mehr Menschen nutzen das Fahrrad. Damit der allmorgendliche Weg ins Büro nicht allzu viel Anstrengung erfordert, sorgt mittlerweile ein Elektromotor für den mühelosen Antrieb.

Galten E-Bikes lange Zeit als Fortbewegungsmittel für die ältere Generation, so beweist Ruff Cycles mit seinem modernen Chopper-Bike Flexibilität, zeitlosen Stil und ein hohes Maß an Funktionalität.

Schwergewichtsklasse

Zwar kann das Chopper-Bike als echtes Schwergewicht auf zwei Rädern bezeichnet werden, doch fährt sich der moderne Beachcruiser auf Grund seiner Bauweise sehr bequem, sicher und ausgewogen. Dabei zieht das E-Bike garantiert alle Blicke auf sich, denn das Design kann bedenkenlos als absolut super-stylisch bezeichnet werden.

Auch in Sachen Komfort lässt das Chopper-Bike des bayrischen Herstellers keine Wünsche offen, denn es lässt sich leichter bewegen, als sein Äußeres auf den ersten Blick vermuten lässt. Unterstützt wird das Gefährt dabei unter anderem von dem leistungsstarken Line-CX-Motor von Bosch, der es vermag, bereits bei geringem Druck auf das Pedal ein Drehmoment von 75 Newtonmetern beizusteuern und einen bei der Turbo-Einstellung ganz ohne viel Kraftaufwand durch die Gegend gleiten lässt.

Stufenlose Nabenschaltung und unsichtbar verbauter Akku

Dank der integrierten, stufenlosen Schaltung wird dem Cruisen die Leichtigkeit verliehen, die benötigt wird, um in den Genuss einer relaxten Fahrt zu kommen. Ein besonderes Highlight des The Ruffian ist der unsichtbar im Tank verbaute Akku. Die Ladebuchse kann über eine unauffällige Öffnung, die sich an der Unterseite des Bikes befindet, erreicht werden. Man kann also sagen: Hier folgt die Funktion der Form.

Die Batterie des Bikes entspringt ebenso dem Hersteller Bosch und liefert 36 Volt und 500 Wattstunden. Der komplette Ladevorgang der Batterie des urbanen Pedelecs ist in einen Zeitraum von rund 4,5 Stunden absolviert. Die hochwertigen Shimano-Deore-Bremsen sind hydraulisch und bringen das Gefährt, dass gerade noch mit voller Kraft unterwegs war, sicher und schnell zum Stehen.

Mehr Style, mehr Funktion

Der Rahmen des Beachcruisers ist aus robustem und langlebigem Aluminium gefertigt, die Gabel besteht aus CrMo-Stahl, die NuVinci-Schaltung ist stufenlos und der Bosch-Motor des Typs Performance-Line CX liefert eine Leistung von 250 Watt.

Das Gewicht des angesagten E-Bike-Chopper beläuft sich auf 29,5 Kilogramm. Freunde ganz besonderer E-Bikes werden an The Ruffian von Ruff Cycles ihre wahre Freude haben. Der massive Rahmen und die raffinierten, schicken Details wie unter anderem die Gabel aus CrMo-Stahl, die große Leuchte an der Front oder der kantig geformte Lenker sorgen für einen bleibenden Eindruck.

Bewährte Motorentechnologie von Bosch

Die E-Bike-Konstrukteure aus Regensburg setzen beim elektrischen Antrieb des Bikes auf bewährte Bosch-Motorentechnik. Neben den Anbau-Komponenten im Retro-Stil, wie Ledergriffe und Ledersattel, ist der Ruffian mit einer achtgängigen Nabenschaltung aus dem Hause Shimano sowie mit hydraulischen Scheibenbremsen ausgestattet.

Die fetten Reifen sorgen für den nötigen Grip sowie ein Plus in Bezug auf die Optik. Die Reifen kommen entsprechend der Farbwahl passend zum Rahmen, wobei Ruff Cycles The Ruffian in drei Farben angeboten wird. Besonders hochwertig ist die dreilagige Pulverbeschichtung.

Drehmomentstarker Allrounder für jeden Tag

Ganz egal ob es ins Büro, in die Uni, zum Sport, zum Einkaufen oder zum nächsten Business-Treffen geht: Mit dem überaus drehmomentstarken Beachcruiser von Ruff Cycles können Liebhaber von E-Bikes nun überall dorthin pendeln oder cruisen, wie es ihnen gefällt, wobei ihnen die Aufmerksamkeit mit dem The Ruffian in jedem Fall immer sicher ist.

Bleib auf dem Laufenden