VW Passat– Dauerläufer und Platzwunder günstig und flexibel versichern

Der Passat wird wie kaum ein anderes Fahrzeug aus dem Hause VW mit dem Kombi in Verbindung gebracht. Das verwundert kaum, denn der Passat, der seit 1977 über Deutschlands Straßen fährt, wurde vornehmlich als Kombi gekauft. Reichlich Platz für Familie, Sport oder Urlaub bot der Wolfsburger als Variant. Auch als Dienstwagen, wurde der Passat gerne hergenommen und Außendienstler schworen auf die Dauerläufer-Qualitäten.Der Passat, der heute noch im Programm ist, wurde aber auch als Limousine, Fließheck- oder Kombivariante verkauft. Neben dem geräumigen Platzangebot bietet der Passat zahlreiche Motorisierungen, die von Benzin- bis Diesel reichen. Nach wie vor ist der Kombi als Passat einer der erfolgreichsten PKW der letzten Zeit, was auch die Zulassungsstatistiken belegen. Seit 2014 läuft nun schon die achte Generation des typischen Mitteklassefahrzeugs Passat vom Band. Viel Modernität hat Einzug gehalten. Neben den bewährten Benzinern und Dieseln, sind auch Plug-In-Hybrid im Programm, die über 200 PS leisten.

freeyou Kfz-Versicherung für VW Passat – modern und digital

VW Passat – technische Daten

Bei Passat fangen die Motoren für das Basismodell mit dem 1,4 Liter Benziner an und reicht bis zum Bi-Turbo als Diesel, der satte 240 PS auf die Straße bringt. Die Palette der Diesel und Benziner wird durch eine Hybridversion ergänzt. Zwar kann mit dem Hybrid rein elektrisch nur eine Reichweite von 50 Kilometer erreichen, was nicht gerade üppig ausfällt, aber dennoch auch für Pendler eine Alternative darstellen könnte.

VW Passat: Kosten für die Kfz – Versicherung

Einmal im Jahr werden die Typklassen von den Versicherungen neu angepasst. Dafür werden die Unfall- und Schadenstatistiken herangezogen.

Bei den Regionalklassen ist es vergleichbar. Hier findet eine regionale Einstufung in Bezug auf die Unfallhäufigkeit in einem bestimmten Gebiet statt.

VW Passat Kfz-Versicherung: Haftpflicht-, Teil- und Vollkaskoversicherung – welche brauche ich?

Welche Versicherung passt am besten zu mir und meinem VW Passat? Hier haben die Versicherungsnehmern die Wahl aus der verpflichtenden Haftpflichtversicherung, die schon einen guten Basisschutz bietet.

In der Teilkaskoversicherung Deines VW Passats ist dann schon eine Absicherung gegen Unwetterschäden oder Glasbruch mit eingeschlossen.

Den besten Schutz bietet die Vollkaskoversicherung, die wir grundsätzlich bei Neufahrzeugen empfehlen. Hier sind dann auch die Schäden versichert, die man selber verschuldet verursacht hat.

Berechnungsbeispiele für einen VW Passat bei der Kfz-Versicherung:

Kfz-Haftpflichtversicherung für VW Passat

Die Berechnung der Haftpflichtversicherung für den VW Passat basiert auf den folgenden Daten (Stand: 12.05.2020)

• Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro
• Versicherungsbeginn: 12.05.2020
• Tag der ersten Zulassung: 04.06.2016
• Zahlungsweise jährlich
• SF-Klasse: 28
• Zulassung: auf Versicherungsnehmer selbst
• Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer
• Geburtsdatum des Fahrers: 01.01.1978
• Postleitzahl und Wohnort: 50735 Köln
• Fahrleistung pro Jahr: 6.000 km
• Nutzung: ausschließlich privat
• Werkstattbindung: ja
• Tarif: Basic

Die folgenden Beispiele für die Vollkasko- und Teilkaskoversicherung des VW Passat:

Teilkasko-Versicherung
Kfz-Teilkaskoversicherung für den VW Passat
Vollkasko-Versicherung
Kfz-Vollkaskoversicherung für den VW Passat

Wie berechnet sich die VW Passat Versicherung?

Dein Versicherungsbeitrag für den VW Passat berechnet sich aus diversen Faktoren. Mit der freeyou Autoversicherung gewichten wir die Faktoren so vorteilhaft für Dich, dass am Ende ein maßgescheidertes Vereicherungsangebot steht, das Dich überzeugen wird.

Diese Faktoren werden zur Preisermittlung herangezogen:

Erstzulassung:

Das Alter Deines VW Passat fließt in die Berechnung des Restwertes mit ein.

Fahrleistung:

Dun kannst hier beträchtlich Geld einsparen, wenn Du Dich zu den Wenigfahrern zählen kannst, weil Du vielleicht nicht täglich mit dem eigenen PKW zur Arbeit fahren musst oder vielleicht eine Fahrgemeinschaft bilden kannst. Bei freeyou kannst Du hier am meisten sparen.

PS:

Bei freeyou finden auch diejenigen ein vorteilhaftes Versicherungsangebot, die etwas mehr Leistung unter der Haube haben. Hier kannst Du Dich auf merklich bessere Tarife freuen.

Karosserien und Modelle:

Vielleicht fährst Du ja ein Fahrzeug mit Allradantrieb an Bord, das als besonders sicher gilt oder statt eines Coupés den Kombi. In beiden Fällen kann es sein, dass Du tariflich besser liegst.

Unterhaltskosten für den VW Passat:

Der VW Passat ist ein wahrer Dauerläufer und solide. In den Unterhaltskosten liegt Dein Fahrzeug günstig.

Hast du noch Fragen?

Wenn du etwas bestimmtes wissen möchtest, nicht lange zögern:

Lies unsere FAQ Nimm Kontakt auf