Mercedes C220 – die C-Klasse günstig und flexibel versichern

Die C-Klasse aus dem Hause Mercedes ist der Dauerbrenner von Mercedes und rangiert in den Zulassungsstatistiken weit vorne. Die Karosserievarianten umfassen die klassische Limousine, aber auch einen Kombi, ein Coupé oder das Cabriolet. Im Angebot sind der optionale Allradantrieb, eine Neunstufenautomatik oder das Hybridfahrzeug.Das Basisfahrzeug ist der C160. Am Ende der Skala rangiert der C63S von AMG, der satte 510 PS auf die Straße bringt.Der C220 ist ein Fahrzeug mit einem ausgewogenen Fahrverhalten und langlebiger Motorisierung.

freeyou Kfz-Versicherung für Mercedes C220 – papierlos und günstig

Mercedes C220 – technische Daten

Die C-Klasse bietet interessante Technik und eine ebenso breite Motorenpalette. Heutige C-Klasse Käufer können ab 129 PS im Basismodell aber auch viel leistungsstärkere Motoren wählen und mit optionalen Paketen aufwerten, die schnell mal den Preis nach oben schnellen lassen – ganz mercedestypisch.

In der Serienausstattung sind es über 300 PS Spitze. Wer mit einem AMG liebäugelt, der kann im C63 S seine C-Klasse sehr schnell und sportlich bewegen, sollte aber beim Preis nicht so genau hingucken müssen, denn AMG sind teuer und exklusiv.

Die C-Klasse zeichnet seit jeher die umfangreiche Sicherheitsausstattung aus. Im C220 sehen Fans dieses Fahrzeugtyps eines der ausgewogensten Verhältnisse zwischen Motor und Antriebskonzept.

Mercedes C220: Kosten für die Kfz–Versicherung

Einmal im Jahr werden die Typklassen von den Versicherungen neu angepasst und alle angemeldeten Fahrzeuge werden in neue Tarife eingestuft. Die Unfall- und Schadenstatistiken dienen dabei als Grundlage. Eine Einstufung erfolgt nach Modell und Hersteller.

Hierbei gilt, je mehr Unfälle ein Fahrzeugmodell in der Summe macht, desto höher wird in der Typklasse im Folgejahr eingestuft.

Bei den Regionalklassen verhält es sich ähnlich. Hier findet dann die regionale Einstufung in Bezug auf die Unfallhäufigkeit statt. Das kann für Dich bedeuten, dass Du mal in einer günstigeren oder auch ungünstigeren Region wohnst, die sich dann auch bei den Versicherungsbeiträgen niederschlagen kann.

Bei den Regionalklassen wird errechnet, wie hoch die Unfallzahlen in einer bestimmten Region in Deutschland sind und ebenso für jedes Fahrzeugmodell herausgegeben. Bei Deinem Mercedes C220 kann es also, je nach Wohnort, zu regionalen Unterschieden kommen.

Mercedes C220 Kfz-Versicherung: Haftpflicht-, Teil- und Vollkaskoversicherung – welche brauche ich?

Kfz-Versicherung von freeyou ist immer flexibel und immer auf Deinen Mercedes C220 angepasst. Das bringt Dir nicht nur mehr Freiheiten, sondern auch Vergünstigungen.

Die Teilkaskoversicherung ist für diejenigen gedacht, die sich optimal auch gegen andere Schäden, als durch die reine Haftpflichtversicherung absichern möchten.

Alles fängt mit einem guten Basisschutz in Form einer Haftpflichtversicherung an, die verpflichtet bei allen Zulassungen ist.

Die Teilkaskoversicherung ist in vielen Fällen kaum teurer als die Hapfpflichtversicherungen für Dein Fahrzeug, bietet aber einen erweiterten Schutz, der beispielsweise auch Schäden durch Unwetter oder an der Verglasung umfasst.

Versicher doch Deinen Mercedes C220 in der Teilkasko und profitiere von dem erweiterten Schutz.

Bei der Anschaffung eines Neufahrzeugs wird man zur Vollkaskoversicherung greifen, die dann den maximalen Versicherungsschutz bietet.

Berechnungsbeispiele für einen Mercedes C220 bei der Kfz-Versicherung:

Kfz-Haftpflichtversicherung für den Mercedes C220

Die Berechnung der Haftpflichtversicherung für den Mercedes C220 basiert auf den folgenden Daten (Stand: 12.05.2020)

• Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro
• Versicherungsbeginn: 12.05.2020
• Tag der ersten Zulassung: 04.06.2016
• Zahlungsweise jährlich
• SF-Klasse: 28
• Zulassung: auf Versicherungsnehmer selbst
• Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer
• Geburtsdatum des Fahrers: 01.01.1978
• Postleitzahl und Wohnort: 50735 Köln
• Fahrleistung pro Jahr: 6.000 km
• Nutzung: ausschließlich privat
• Werkstattbindung: ja
• Tarif: Basic

Die folgenden Beispiele für die Vollkasko- und Teilkaskoversicherung für den Mercedes C200:

Teilkasko-Versicherung
Kfz-Teilkaskoversicherung für den Mercedes C220
Vollkasko-Versicherung
Kfz-Vollkaskoversicherung für den Mercedes C220

Wie berechnet sich die Mercedes C220 Versicherung?

Für den Mercedes C220 errechnet sich der Versicherungsbeitrag aus individuellen Faktoren.

Jede Versicherung hat aber seine Besonderheiten und gewichtet die Faktoren bei der Beitragsermittlung immer auch anders.

Mit freeyou liegst Du aber immer richtig, denn mit uns bekommst du als Kunde die Freiheiten, die Du benötigst.

Faktoren, die für die Preisermittlung wichtig sind:

Erstzulassung:

Wann wurde Dein Mercedes C220 zum ersten Mal für den Straßenverkehr zugelassen. Das Erstzulassungsdatum ist für die Restwertermittlung maßgeblich.

Fahrleistung:

Zählst Du Dich zu den Vielfahrern oder zu nutzt Du Dein Fahrzeug nur gelegentlich. Bei freeyou berücksichtigen wir in besonderem Maße die jährliche Fahrleistung. Das ist ein Wert, den Du bei Versicherungsabschluss angibst. Fährst Du wenig über das Jahr verteilt, dann bekommst Du bei uns satte Rabatte.

PS:

Hat Dein Mercedes der C-Reihe hat etwas mehr PS unter der Haube, als andere Fahrzeuge, dann berechnen wir Dir einen ebenso günstigen Versicherungsbeitrag. Auch PS-Liebhaber bekommen ein maßgeschneidertes Angebot.

Modelle und Varianten:

Fährst Du eine Limousine, ein Coupé oder Kombi? Je nachdem kannst Du mit der Variante Deines Fahrzeuges eine günstigere Versicherungsprämie erhalten. Ebenso verhält es sich bei sicherheitsrelevanten Ausstattungsmerkmalen, die beispielweise einem Allradantrieb, der als besonders sicher gilt.

Unterhaltskosten für den Mercedes C220:

Der Mercedes C220 ist ein Dauerbrenner bei den Kunden und dementsprechend hoch sind die Verkaufszahlen. Bei den Unterhaltskosten, wie Pflege, Wartung und Reparatur liegt der Mercedes C220 günstig. Ebenso können Fahrer dieses Modells auf ein gut ausgebautes Netz von Werkstätten zurückgreifen.

Hast du noch Fragen?

Wenn du etwas bestimmtes wissen möchtest, nicht lange zögern:

Lies unsere FAQ Nimm Kontakt auf