Fiat Panda – das italienische Erfolgsmodell günstig und flexibel versichern

Es gibt Autos, die ganz unscheinbar daherkommen, aber es schaffen die Massen zu mobilisieren. Der Fiat Bambino kann sich dazuzählen, der als 126 in Lizenz auch in vielen anderen Ländern gefertigt wurde, aber ganz sicher „Die tolle Kiste“, wie der Fiat Panda beworben wurde.Erstmalig 1980 auf dem Turiner Autosalon präsentiert, wurde der Panda zum absoluten Verkaufsschlager.Es passt teilweise mehr in einen Panda, als in ein Mittelklasseauto und auch das reduzierte Innere entsprach dem Zeitgeist. Den Panda fuhren in den Städten diejenigen, die schlecht Parkplätze fanden, Studenten, Familien, aber auch der Bauer, der damit allerlei transportieren konnte. Es gab ihn als Jagdwagen mit Allradantrieb, als Lieferwagen und sogar als Papamobil musste der Kleine einmal herhalten.Heute ist der Panda bei Fiat im Programm und wendet sich an die Käuferschicht, die keinen hippen 500er möchten und ein günstigeres Auto suchen. Ab rund 10.000 kann man heute Panda fahren.

freeyou Kfz-Versicherung für Fiat Panda – papierlos und digital

Fiat Panda – technische Daten

Die heutigen Modelle des Panda werden mit Zweizylindermotoren befeuert, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen. Bei Fiat nennt man das Twinair-Technologie. Neben dem Basismotor mit 1,2 Litern als Benziner, ist die Dieselversion mit 1,4 Litern und wahlweise 75 oder 95 PS erhältlich.

Blickt man auf Fire Motoren der 80er Jahre, dann ist das Motorenangebot eher unspektakulär und auf noch mehr Sparsamkeit ausgerichtet.

Fiat Panda: Kosten für die Kfz – Versicherung

Für den Fiat Panda gelten die Typ- und Regional der Versicherungsgesellschaften. Für einen Kleinwagen wie den Fiat Panda fallen die Beiträge günstig aus.

Jährlich werden die Typklassen von den Versicherungen neu angepasst. Fahrzeuge werden zum Jahresanfang neu eingestuft. Dafür werden die Unfall- und Schadenstatistiken dann je nach Modell und Hersteller als Berechnungsgrundlage genutzt.

Bei den Regionalklassen findet dann die regionale Einstufung in Bezug auf die Unfallhäufigkeit im jeweiligen Zulassungsgebiet statt.

Fiat Panda Kfz-Versicherung: Haftpflicht-, Teil- und Vollkaskoversicherung – welche brauche ich?

Es gibt nicht den idealen Versicherungsschutz für den Fiat Panda. Bei freeyou passen wir Deine Versicherung immer den individuellen Bedürfnissen und dem persönlichen Lifestyle an, sodass im Bedarfsfall die Versicherung mitwachsen kann.

Alles beginnt mit der Haftpflichtversicherung. Sie ist gesetzlich vorgeschrieben und bietet einen Basisschutz.

Die Teilkaskoversicherung sichert auch gegen Risiken ab, die sich beispielsweise aus Unwetter ergeben oder wenn es zu einem Glasbruch kommt.

Bei Neufahrzeugen empfiehlt sich eine Vollkaskoversicherung, die dann den größtmöglichen Versicherungsumfang bietet und auch gegen eigenverschuldete Schäden absichert.

Berechnungsbeispiele für eine Fiat Panda Kfz-Versicherung:

Die Berechnung der Haftpflichtversicherung für das Fiat Panda Basismodell basiert auf den folgenden Daten (Stand: 12.05.2020)

• Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro
• Versicherungsbeginn: 12.05.2020
• Tag der ersten Zulassung: 04.06.2016
• Zahlungsweise jährlich
• SF-Klasse: 28
• Zulassung: auf Versicherungsnehmer selbst
• Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer
• Geburtsdatum des Fahrers: 01.01.1978
• Postleitzahl und Wohnort: 50735 Köln
• Fahrleistung pro Jahr: 6.000 km
• Nutzung: ausschließlich privat
• Werkstattbindung: ja
• Tarif: Basic

Die folgenden Beispiele für die Vollkasko- und Teilkaskoversicherung des Fiat Panda:

Teilkasko-Versicherung
Kfz-Teilkaskoversicherung für den Fiat Panda

Vollkasko-Versicherung
Kfz-Vollkaskoversicherung für den Fiat Panda

Wie berechnet sich die Fiat Panda Versicherung?

Der Versicherungsbeitrag errechnet sich für den Fiat Panda individuell. Kunden von freeyou erhalten ganz besondere Vorzüge bei der Preisgestaltung.

Diese Faktoren werden zur Preisermittlung herangezogen:

Erstzulassung: Wann wurde Dein Fiat Panda zum ersten Mal zugelassen? Anhand der Erstzulassung des Fahrzeugs errechnet sich der Versicherungstarif.

Fahrleistung: Das Alter des Fahrzeuges und Kilometerleistung werden bei der Beitragsberechnung berücksichtigt.

PS:
Wer ein hoch motorisiertes Fahrzeug versichern möchte, der zahlt in Regel drauf. Nicht so bei freeyou, denn insbesondere sportlich orientierte Fahrer erhalten bei uns Vorteile.

Karosserie und Modell:
Hat Dein Fahrzeug eine besondere Ausstattung, wie beispielsweise Allradantrieb. Bei freeyou profitieren Kunden von bestimmten sicherheitsrelevanten Ausstattungsmerkmalen.

Unterhaltskosten für deinen Fiat Panda:

Beim Fiat Panda liegen die Unterhaltskosten im unteren Bereich, da dieser Fahrzeugtyp einfach aufgebaut ist. Auch für ältere Modelle des Fiat Panda ist die Ersatzteilversorgung ausgezeichnet.

Hast du noch Fragen?

Wenn du etwas bestimmtes wissen möchtest, nicht lange zögern:

Lies unsere FAQ Nimm Kontakt auf