BMW 318 – den kompakten Sportler günstig und flexibel versichern

Der BMW 3 ist ein Dauerbrenner. Bereits seit 1975 im Programm, ist er der direkte Modellnachfolger der 02er BMW, die man als Modelle 2002 sicherlich noch in Erinnerung hat. Der 2002 hat Rennsportgeschichte geschrieben und sicherlich seinen Teil dazu beigetragen auch den Nachfolger als 3er Reihe populär zu machen.Mit dem 3er hat BMW sein Image des Herstellers großer Fahrzeuge im Programm zu haben ein wenig an die Bedürfnisse des Marktes anzupassen.Sportlichkeit wurde immer mehr zum Thema bei den Herstellern. 1977 wurde auch im 3er ein Sechszylinder verbaut. Neben 3- und 4-türigen Varianten sind auch Cabriolets im Programm.Bis heute hat die 3er Reihe nichts von seiner Bedeutung für den bayerischen Autobauer verloren. Der BMW 318 war und ist das Auto für die breiten Massen.

freeyou Kfz-Versicherung für BMW 318 – einfach und digital

BMW 318 – technische Daten

Der BMW 3er, der mittlerweile bereits in der sechsten Generation offeriert wird, hat sich auch in Technik und Fahrdynamik weiterentwickelt. Die sportliche Ausrichtung in kompakten Abmessungen hat man jedoch beibehalten.

Wo die Motorleistung in der ersten Generation zwischen rund 75 bis 150 PS rangierte, verfügen heutige BMW 3er Motoren, eine Leistung zwischen 116 und 450 PS.
Ab 2016 hat man mit dem 330e einen Plug-in-Hybrid im Programm.

BMW 318: Kosten für die Kfz – Versicherung

Beim Modell BMW 318 sind die Jahresbeiträge für die PKW-Versicherung in günstigen Bereich. Es kann durchaus sein, dass bestimmte Karosserieformen oder Motoren sich auf den Versicherungsbeitrag auswirken.

Die Typklassen werden jedes Jahr aufs Neue von den Versicherungen festgesetzt und Fahrzeuge neu eingestuft. Als Faustregel kann man davon ausgehen, dass Fahrzeuge mit mehr Unfällen in der Statistik, ungünstiger eingestuft werden. Weist ein bestimmtes Fahrzeugmodell weniger Unfälle aus, dann erfolgt eine günstigere Einstufung.

Hier besteht also Einsparpotential. Bei den Regionalklassen findet eine regionale Einstufung satt, bei der die Schadenbilanz in einer bestimmten Region als Maßstab für die Beitragsberechnung herangezogen wird. Mal kann es sein, dass Sie in einer mehr oder weniger vorteilhaften Region wohnen, die sich dann auch bei den Versicherungsbeiträgen auswirkt. Im ländlichen Raum ist es vielfach günstiger.

BMW 318 Kfz-Versicherung: Haftpflicht-, Teil- und Vollkaskoversicherung – welche brauche ich?

Die eine und optimale Versicherung für einen BMW 318 wird es nicht geben, jedoch eine Versicherung, die maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Bei freeyou arbeiten wir täglich daran, Versicherungslösungen anzubieten, die ein wenig flexibler auf den jeweiligen Lifestyle angepasst sind.

Nach der Haftpflichtversicherung, die die eigentliche Basis darstellt, bietet die Teilkaskoversicherung einen optimalen Schutz auch gegen andere Schäden. Versichern Sie Ihren BMW 318 mit Teilkasko, auch weitere Schäden, wie beispielsweise Glasbruch, mit der Versicherung abgedeckt.

Bei Neufahrzeugen empfiehlt sich eine Vollkaskoversicherung, die dann den größtmöglichen Versicherungsschutz im Falle eines Schadenereignisses bietet.

Berechnungsbeispiele für einen BMW 318 bei der Kfz-Versicherung:

Die Berechnung der Haftpflichtversicherung für den BMW 318i basiert auf den folgenden Daten (Stand: 12.05.2020)

• Haftpflicht: Deckungssumme 100 Mio. Euro
• Versicherungsbeginn: 12.05.2020
• Tag der ersten Zulassung: 04.06.2016
• Zahlungsweise jährlich
• SF-Klasse: 28
• Zulassung: auf Versicherungsnehmer selbst
• Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer
• Geburtsdatum des Fahrers: 01.01.1978
• Postleitzahl und Wohnort: 50735 Köln
• Fahrleistung pro Jahr: 6.000 km
• Nutzung: ausschließlich privat
• Werkstattbindung: ja
• Tarif: Basic

Die folgenden Beispiele für die Vollkasko- und Teilkaskoversicherung des BMW 318i:

Teilkasko-Versicherung
Kfz-Teilkaskoversicherung für den BMW 318i

Vollkasko-Versicherung
Kfz-Vollkaskoversicherung für den BMW 318i

Wie berechnet sich die BMW 318 Versicherung?

Der Versicherungsbeitrag für einen BMW 318 errechnet sich aus individuellen Faktoren. Da hier die Versicherungsgesellschaften immer auch anders diese Faktoren gewichten, ergeben sich hieraus aus Preisunterschiede. Versicherungen gewichten diese Faktoren immer spezifisch.

Diese Faktoren werden zur Preisermittlung herangezogen:

Baujahr:
Wann wurde Ihr BMW 318 zum ersten Mal zugelassen? Je nach Alter des Fahrzeug wird ein anderer Restwert berechnet, der die Versicherungsprämie beeinflusst.

Fahrleistung:
Das Alter des Fahrzeuges ist natürlich von Bedeutung, aber auch die Laufleistung des Fahrzeugs. Wer über das Jahr hinweg wenig fährt und beispielsweise eine Laufleistung von 6000 Kilometer und manchmal auch weniger aufweist, der spart ebenso bares Geld. Bei freeyou kommen Vielfahrer günstig zum Versicherungsschutz, aber auch Wenigfahrer werden belohnt.

Motorleistung:
Bei freeyou haben wir Versicherungspakete, die sich an denjenigen orientieren, denen andere Versicherung zu starr und unflexibel sind. Gerade Fahrer mit mehr PS unter der Haube, erhalten ein für sie vorteilhaftes Angebot.

Modellvarianten:
Nicht jeder BMW 318 gleicht dem anderen. Teilweise können schon Varianten in der Karosserie, wie beispielweise 3- oder 4-Türer zu einer unterschiedlichen Beitragsberechnung führen. Bei freeyou berücksichtigen wir diese kleinen, aber oft ausschlaggebenden Dinge.

Unterhaltskosten für Ihren BMW 318:

Der BMW 318 ist ein alltagstauglicher Wagen, der sich auch in den Fixkosten positiv hervortut. Geringe Steuern und Versicherungsbeiträge machen ihn bei Unterhaltskosten zu Klassenprimus.

Hast du noch Fragen?

Wenn du etwas bestimmtes wissen möchtest, nicht lange zögern:

Lies unsere FAQ Nimm Kontakt auf