Archive: Jun 2019

  1. Husqvarna – Motorräder, Kettensägen und Fahrräder

    Leave a Comment

    Die schwedische Marke Husqvarna blickt auf eine wechselvolle Firmengeschichte zurück, die ihren Ursprung bereits 1689 im Städtchen Huskvarna hat. Sind es zunächst Musketen, die damals das Angebot prägen, wird in den darauffolgenden Jahrhunderten die Produktpalette auf Motorräder, Fahrräder und Motorgeräte umgestellt. Heute gehört die Husqvarna AB zu den weltweiten Marktführern rund um Diamantwerkzeuge für die Steinindustrie und das Baugewerbe, wie auch von Motorgeräten für die Garten-, Landschaftspflege und die Forstwirtschaft.
    (mehr …)

  2. Das McLaren Rennrad – ein 20.000 Euro-Bike

    Leave a Comment

    Das Unternehmen McLaren ist der Inbegriff für Formel-1, Hightech und den Rennsport. Und genauso sieht das neue Rennrad des Formel 1 Giganten, das aus dem Hause Specialized stammt, auch aus. In Kooperation mit den Ingenieuren des Rennstalls wurde das neue S-Works McLaren Tarmac entwickelt.
    (mehr …)

  3. Das Audi Sport Racing Bike – exklusiver Spaß für 17.500

    Leave a Comment

    Die bayerische Audi AG punktet nicht nur als international agierender Automobilhersteller, sondern setzt jetzt auch mit einem Hightech-Rad der neuen Generation neue Maßstäbe. Jedoch hat dieses außergewöhnliche Sport Racing Bike von Audi seinen Preis: stolze 17.500 Euro, eine Summe, für die bereits ein Kleinwagen erhältlich ist. Exklusiv ist auch die Stückzahl des Bikes, das in einer limitierten Serie von weltweit nur 50 Stück aufgelegt wird.
    (mehr …)

  4. Das Radrennen Rund um Köln

    Leave a Comment

    Bei Rund um Köln handelt es sich um das älteste heute noch existierende Radrennen. Es wurde erstmals im Jahr 1908 ausgetragen. Der Klassiker Rund um Berlin wurde zwar bereits seit 1896 ausgetragen, fand jedoch letztmalig im Jahr 2000 statt. Das Rennen führt über einen 200 Kilometer langen Kurs rund um die Metropole am Rhein.
    (mehr …)

  5. Das Leben des Radrennfahrers Eddy Merckx

    Leave a Comment

    Wenn es um die Frage geht, wer der beste Radrennfahrer aller Zeiten ist, fällt ein Name immer wieder: Eddy Merckx. Und tatsächlich gibt es eine Menge Gründe, den Belgier als den besten Radrennfahrer anzusehen, der jemals gelebt hat. Kein Mann hat so viele Erfolge im Radsport gefeiert wie Merckx.

    In dem Bergen war er ebenso kaum zu schlagen wie bei Kampf gegen die Uhr oder bei Sprints. Jeweils fünfmal konnte der Belgier die Tour de France für sich entscheiden, genauso oft gewann er den Giro d’Italia. Doch auch bei Klassikern wie Paris–Nizza und Lüttich–Bastogne–Lüttich stieg Merckx mehr als einmal als Sieger vom Rad, ebenso wie bei Sechstagerennen.
    (mehr …)

  6. Das Lamborghini-Fahrrad – wer sich das leisten kann, ist mit 25.000 Euro dabei

    Leave a Comment

    2013 feierte Lamborghini das 50-jährige Bestehen der Automarke. Das italienische Unternehmen beschenkte sich zu seinem Geburtstag selbst mit einer Sonderauflage ihres Supersportwagens „Aventador“. Die Karosserie der 720 PS starken Jubiläumsauflage ist in der traditionsreichen Farbe Maigelb (ital. Giallo Maggio) gehalten, mattschwarze Akzente der Seitenschweller runden das Bild ab.
    (mehr …)